«

»

free-key als Sponsor für die Initiative “Ab in die Mitte! Die City-Offensive Sachsen”

Gemeinsam für die Neubelebung von Innenstädten. free-key beteiligte sich am diesjährigen Wettbewerb der Initiative “Ab in die Mitte! Die City-Offensive Sachsen” und stellte als Sponsor den Gewinnern des Wettbewerbes einen Gesamtwert von € 10.000 zur Verfügung.

 Ab in die Mitte! Die City-Offensive Sachsen“

Hinter der Idee von „Ab in die Mitte! Die City-Offensive Sachsen“ steckt eine Initiative die zur Wiederbelebung von Städten und Gemeinden beitragen soll. Ziel ist es die Besucheranzahl und die Aufenthaltsqualität zu verbessern und somit die regionale Wirtschaft zu fördern. Um dieses Ziel zu erreichen wurde 2004 erstmals ein Wettbewerb in Sachsen ins Leben gerufen, bei dem sich Städte und Gemeinden ein Konzept überlegen, wie man die Innenstädte wieder mehr beleben kann. Das Ergebnis der letzten Wettbewerbe kann sich sehen lassen. Bisher haben sich über 120 Städte und Gemeinden am Wettbewerb beteiligt und es wurden 330 Projekte eingereicht. Die heurige Auszeichnung fand am 29. November in Plauen mit Innenminister Markus Ulbig statt.

 

Unterstützung durch free-key

Auch heuer waren wieder viele spannende Projekte dabei, die unter anderem von uns unterstützt wurden, da auch wir uns mit den Produkten von free-key zum Ziel gesetzt haben, die Attraktivität der Innenstädte zu steigern.

Als Preis für den diesjährigen Wettbewerb stellten wir die Hardware zur Umsetzung einer W-Lan Zone im Wert von
€ 5.000,- zur Verfügung. Mit diesem Sonderpreis wurde die Stadt Stolpen ausgezeichnet. Außerdem flossen weitere € 5.000,- von uns in das Preisgeld von € 20.000, welches die Stadt Radeberg zugesprochen bekam.

Wir gratulieren den Gewinnern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>