«

»

Strahlung: WLan vs. Mobilfunk

Warum WLan eine echte Alternative zu Mobilfunk ist!

Durch den immer wichtiger werdenden Austausch von mobilen Daten steigen die Bedenken der Menschen, dass die Strahlen durch WLan oder verschiedene Geräte wie z.B. Smartphone, Radio und Fernseher gesundheitsschädigend sein könnten. Gibt es wirklich Grund zur Verunsicherung?

Diesbezüglich können wir euch beruhigen – WLan Strahlen sind nicht schädlich!

Viele Studien bestätigen, dass beim Surfen über WLan, Nutzer in der Regel weniger Mobilfunkstrahlung ausgesetzt sind, als über LTE oder UMTS. Genau aus diesem Grund sollten nach Möglichkeit die mobilen Daten ausgeschaltet und stattdessen das WLan Netz genutzt werden.

Dass die Strahlen tatsächlich nicht schädlich sind, zeigt ein aktuelles Beispiel:

Die Stadt Wangen im Allgäu im Südosten Baden-Württembergs bietet seit Anfang 2016 free key WLan  in der Innenstadt an und führte in diesem Zusammenhang in den letzten Monaten mit dem Umweltministerium verschiedene Tests bezüglich der Strahlung durch. Das Ergebnis ist eindeutig – free key ist eine echte Alternative zur Datenübertragung durch Mobilfunk. Die Messungen ergaben, dass die Strahlung im Laufe der Zeit immer weiter zurückgegangen ist und die Grenzwerte im öffentlichen Raum höchstens auf bis zu 2,4 Prozent ausgeschöpft werden. Ein weiterer Vorteil bei öffentlichem WLan durch free key ist, dass die Nutzung sehr bedienungsfreundlich, schnell verfügbar und kostenlos für alle Nutzer ist.

Dem bedenkenlosen Surfvergnügen steht also nichts im Weg – wir wünschen viel Spaß 🙂

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>